plakat_hallencup2019

Lady Soccer Hallencup 2019

Frauenfussball in Leoben


Das schlechte Wetter konnte die Spielerinnen nicht abhalten und so kamen wieder 10 Teams zu unserem Turnier nach Leoben. Mannschaften aus NÖ, Wien und der Steiermark zeigten, wie sich der Frauenfußball entwickelt hat. Schon in denn Gruppenspielen sah man sehr guten Fußball, wobei sich die Mannschaften nichts schenkten. FC Altera Porta, Rainer's Girls Seckau, Pirka und DFC Leoben konnten sich in ihren Gruppen durchsetzen und spielten im Halbfinale

.

FC Altera Porta konnte das Spiel gegen Pirka mit 3:1 für sich entscheiden und unsere Damen unterlagen den Girls aus Seckau mit 2:1.

Auch im Spiel um Platz 3 war das Glück nicht auf unserer Seite, Pirka konnte 1:0 gewinnen.


Im Finale sah es lange aus als wäre es eine klare Angelegenheit für Altera Porta, doch es kam anders. Nach einer 2:0 Führung für Altera Porta stemmten sich die Girls aus Seckau gegen die Niederlage und es gelang ihnen der viel umjubelte Ausgleich. So musste die Verlängerung entscheiden und da hatte FC Altera Porta das Glück auf seiner Seite und konnte das entscheidende Tor erzielen.


Danke an alle Mannschaften für die Teilnahme, großer Dank an unsere Sponsoren sowie der Stadtgemeinde Leoben, Gr. Margit Keshmiri, Nabg. Birgit Sandler und die helfenden Hände die man bei so einem Turnier braucht.


Gratulation an Anna Stenzel und Kathrin Greimelmaier unsere Jungstars die erstmals bei unserer KM zum Einsatz gekommen sind und sich super in die Mannschaft einfügten.


Beste Torfrau: Laura Zens (FC Lankowitz Allstars)
Beste Spielerin: Manuela Lehnhart (FC Altera Porta)
Torschützenkönigin: Theresa Führer (Rainer's Girls Seckau)

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren