Hallenzauber in der Sporthalle Leoben/Donawitz


SKN St. Pölten gewinnt den stark besetzten Hallencup  in Leoben

SKN St. Pölten.JPG-DFC Leoben
Hallenfußball: Starker Fußball, rassige Zweikämpfe und tolle Stimmung.
10 Bundesliga - Mannschaften kämpften am 07. Jänner in zwei Gruppen um den Turniersieg. Den ersten Platz holte sich die Damen von SKN St. Pölten, die sich im Finale gegen SK Lation mit 1:0 durchsetzen konnten. Das kleine Finale konnte SKV Altenmarkt mit einem 3:0 gegen SKN St. Pölten II für sich entscheiden. Für das Gastgeber - Team war schon vorzeitig Schluss.
 
Beste Torfrau: Jasmin Pfeiler (SKV Altenmarkt),
 
Beste Spielerin: Jenny Klein (SK Lation)
 
Beste Torschützin: Evelin Kurz (SKN St. Pölten)
 
 
Endplatzierungen:
1. SKN St. Pölten I
2. SK Lation
3. SKV Altenmarkt
4. SKN St. Pölten II
5. FC Südburgenland
6. USC Landhaus
7. Union Kleinmünchen
8. Altera Porta
9. DFC Leoben/LUV Graz

10. First Vienna FC

 
Gespielt wurde diesmal an zwei Tagen, am 06. Jänner spielten die Landes- Oberliga - Teams um den Titel. Auch hier wurde guter Fußball geboten, wobei am Ende die Mannschaft von DFC Zeltweg als Turniersieger feststand
 
Platzierungen:
1. MURTAL MEDIA HAUS DFC Zeltweg
2. Kötz Haus Ladies
3. SV Krottendorf
4. SCS Seiersberg
5. EKRO Tus Krieglach
6. DFC Leoben Juniors
7. Felber Schokoladen Birkfeld
8. LUV Graz III
9. LUV Graz II
10. DFC Parschlug