The Pinkies im Bandenzauber

DFC Leoben / LUV Graz  (ver)zaubern in der Halle


IMG_2968.JPG-DFC Leoben

Ladies-Masters Leibnitz

Bereits Anfang des Jahres  konnten „The Pinkies“  rund um Kapitänin Topalli Nurtene bei den Ladies Masters in Leibnitz überzeugen. Gleich 15 Damenteams ritterten auf dem Parkett der Reinhold-Heidinger-Sporthalle um den Turniersieg und zeigten beherzten Hallenfußball auf hohem Niveau.

Für Spannung bis zum Schluss sorgten im Finale die Teams SK Lation (mit zahlreichen SK Sturm Spielerinnen) und The Pinkies.  Ádina Hamidovic brachte The Pinkies mit 1:0 in Front. Vanessa Schwarzlmüller schaffte für SK Lation wenig später den Ausgleich zum 1:1. Carmen Oberreßl brachte SK Lation 2:1 in Führung. Aber Jessica Starchl schaffte noch den Ausgleich zum 2:2 für The Pinkies.
 

Nach Ende der regulären Spielzeit musste die Golden Goal Regel über den Turniersieg entscheiden. Schließlich erzielte Adina Hamidovic in der Nachspielzeit mit einem satten Schuss ins Kreuzeck den Siegestreffer für The Pinkies
 

 „Das etwas andere Hallenturnier“

Die Damenabteilung des USV Hengsberg luden vergangenen Sonntag zum Kötz-Haus Ladies-Cup ein.

Der Spezielle Turniermodus 4 gegen 4 ohne Torfrau auf kleine Tore und das Preisgeld (insgesamt 3800€) überzeugten auch The Pinkies zur Teilnahme.   

16 Mannschaften kämpften in 4 Gruppen zu je 4 Teams, um das heißbegehrte Preisgeld.

„The Pinkies“ konnten auch an diesem Sonntag ihr Können unter Beweis stellen und sicherten sich den 1. Platz.

  
1. The Pinkies 
2. FC Slovensce Gorice 
3. SV Dorm St. Pölten 
4. Flächengestaltung Obenlauf